Zolpidem kaufen rezeptfrei

¿Zolpidem kaufen ohne rezept in Deutschland schwierig? Keine Sorge, bei uns können Sie zolpidem rezeptfrei online bestellen problemlos und schnell regeln.

In welchen Fällen wird Zolpidem verwendet?

Das Medikament hilft, die Muskeln des Körpers zu entspannen. Zolpidem lindert Stress und Angst gut. Das Mittel hilft beim Einschlafen, beruhigt das Nervensystem. Es sollte daran erinnert werden, dass nur Erwachsene dieses Medikament verwenden können. Das Schlafmittel kann man lange Zeit nicht einnehmen.

Informationen über das Medikament

Das Rezept für Zolpidem wird vom Arzt verschrieben. Wenn Sie an Schlaflosigkeit leiden, gehen Sie in eine Arztpraxis. Man kann auch einen Fragebogen im Online-Service unserer Apotheke ausfüllen und ein Rezept erhalten. Dies bietet die Möglichkeit, Zolpidem bei Bedarf zu bestellen. Für Ihre Bequemlichkeit gibt es in unserer Apotheke mehrere Optionen:

  • 10 Zolpidem-Tabletten in der Packung. Eine Pille enthält 5 Milligramm des Wirkstoffes.
  • 20 Zolpidem-Tabletten in der Packung. Eine Pille enthält 5 Milligramm des Wirkstoffes.
  • 10 Zolpidem-Tabletten in der Packung. Eine Pille enthält 10 Milligramm des Wirkstoffes.
  • 20 Zolpidem-Tabletten in der Packung. Eine Pille enthält 10 Milligramm des Wirkstoffes.

Der Käufer erhält Zolpidem in einer neutralen Packung. Die Außenseite enthält keinen Markennamen. Die entsprechende Menge des Wirkstoffs wird vom Arzt im Rezept angegeben.

Beschreibung des Medikaments

Zolpidem gehört zu Schlaftabletten. Das Medikament ist in Tabletten erhältlich. Der Wirkstoff ist Zolpidemtartrat. Dieser Inhaltsstoff ist ein Heilmittel gegen Schlaflosigkeit. Es muss berücksichtigt werden, dass das Medikament eine beruhigende und schlafanregende Wirkung hat.

Zolpidem fördert die Muskelentspannung, lindert Verspannungen und Angstzustände. Die dämpfende Wirkung des Medikaments hilft beim Einschlafen. Zolpidem wurde ausschließlich für Erwachsene entwickelt. Das Arzneimittel ist nicht für den langfristigen Gebrauch bestimmt.

Ärzte verschreiben Zolpidem in verschiedenen Situationen. Das Medikament ist gegen Schlaflosigkeit wirksam. Schlafstörungen können eine Folge psychischer Störungen sein. Zolpidem hilft bei Angstzuständen und Depressionen. Menopause, Schmerzen, körperliche Beschwerden können Ihren Schlaf stören und zu einer Reihe von Zusammenbrüchen führen. Die Anzeichen dieser Krankheiten sind:

  • Durchschlafstörungen
  • morgendliches Früherwachen
  • Einschlafstörungen

Was kostet Zolpidem in Deutschland?

Der Preis für 10 Tabletten Zolpidem 5 mg / 10 mg beträgt 76,90 €.

Wie soll man das Medikament einnehmen?

Zolpidem wird nur in Form von Tabletten zur oralen Verabreichung hergestellt. Gebrauchsanweisung:

Sie müssen eine ganze Tablette mit Wasser einnehmen. Kauen ist nicht notwendig. Es wird empfohlen, das Medikament vor dem Schlafengehen einzunehmen, da das Arzneimittel innerhalb einer halben Stunde beginnt zu funktionieren. Die Wirkung von Zolpidem wird auf etwa sechs Stunden vorgesehen.

Nach der Einnahme des Medikaments muss der Patient mindestens acht Stunden schlafen. Wenn der Schlaf weniger als diese Zeit anhält, kann man Gedächtnisstörungen und Schläfrigkeit erfahren. Um diese Nebenwirkungen zu vermeiden, halten Sie die Schlafdauer ein.

Wenn Sie die Pillen einnehmen, sollen Sie sich für etwa acht Stunden hinters Steuer nicht setzen. Das Fahren unter dem Einfluss von Medikamenten kann zu schweren Unfällen und tödlichen Verletzungen führen.

Die Einnahme des Medikaments kann nicht mit Alkohol kombiniert werden. Alkoholische Getränke verstärken die dämpfende Wirkung von Schlaftabletten.

Es wird empfohlen, Zolpidem nur für einen kurzen Zeitraum anzuwenden. Je kürzer die Zeit der Einnahme ist, desto weniger Komplikationen haben Sie. Bei längerer Einnahme von Zolpidem entwickelt sich eine Sucht, die zu Entzugserscheinungen führen kann. Wenn Sie das Medikament über einen längeren Zeitraum verwenden, reduzieren Sie die Dosierung – nehmen Sie eine Tablette weniger ein. Es ist wichtig, das Medikament allmählich zu stoppen. Dies wird helfen, Entzugserscheinungen zu vermeiden.

Konsultieren Sie vor der Einnahme Ihren Mediziner. Geben Sie das Rezept an eine andere Person nicht weiter. Es ist nicht wünschenswert, Zolpidem länger als vier Wochen zu verwenden. Ärzte empfehlen, nach einem Monat der Einnahme eine Pause einzulegen.

Zolpidem-Dosierungen

Wie oben bereits ausgeführt, wird Zolpidem in zwei Arten des Wirkstoffs hergestellt: 5 Milligramm und 10 Milligramm. Die Dosierung des Medikaments sollte von Ihrem Arzt ausgewählt werden. Die Menge des Wirkstoffs wird für jeden Patienten individuell rezeptiert. Wenn es nicht möglich ist, Ihren Mediziner zu konsultieren, halten Sie sich an die folgenden Dosierungen:

Erwachsene können einmal alle 24 Stunden 10 Milligramm Zolpidem einnehmen. Das Medikament sollte vor dem Schlafengehen eingenommen werden.

Patienten im fortgeschrittenen Alter oder mit schlechter Gesundheit (wie Lebererkrankungen) können einmal alle 24 Stunden, kurz vor dem Schlafengehen, 5 Milligramm Zolpidem einnehmen. Nach ärztlicher Verschreibung ist eine erhöhte Dosis von 10 Milligramm zulässig. Die endgültige Entscheidung trifft der Arzt nach einer vollständigen Untersuchung.

Es ist wichtig, die tägliche Dosis des Medikaments nicht zu überschreiten, auch wenn Sie das Gefühl haben, dass Zolpidem nicht den gewünschten Effekt hat. Schlaftabletten sind bei Kindern kontraindiziert. Zolpidem ist nicht für Kinder gedacht. Es wird empfohlen, alle Anmerkungen auf dem Unterblatt sorgfältig zu lesen. Es enthält detaillierte Informationen über die Dosierung des Arzneimittels.

Welche Komplikationen kann die Einnahme von Zolpidem verursachen?

Unter bestimmten Bedingungen kann die Einnahme des Medikaments einige Nebenwirkungen hervorrufen. Nicht alle Patienten zeigen negative Symptome. In jedem Fall ist es notwendig, Ihren Mediziner zu konsultieren. So vermeiden Sie mögliche Nebenwirkungen.

Diejenigen, die Zolpidem einnahmen, klagten über die folgenden Probleme:

  • Alpträume
  • Darmbeschwerden
  • Schläfrigkeit
  • Kopfschmerzen
  • vermindertes Reaktionsvermögen
  • Müdigkeit am folgenden Tag
  • Magenbeschwerden
  • Halluzinationen
  • Schwindel

Die Gebrauchsanweisung enthält eine vollständige Liste möglicher Beschwerden im Zusammenhang mit der Einnahme des Medikaments. Es ist wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen, wenn undurchdringliche und schmerzhafte Nebenwirkungen auftreten.

Ist es erlaubt, Zolpidem ohne Rezept zu verwenden?

Das ist verboten. Um dieses Medikament einzunehmen, müssen Sie ein Rezept erhalten. Um dies zu tun, genügt es, unsere Apotheke online zu konsultieren.

In welchen Fällen kann Zolpidem nicht eingenommen werden?

Ärzte verschreiben Zolpidem nicht grundlos. Bei bestimmten Gesundheitszuständen ist die Einnahme von Medikamenten unerwünscht. Unterlassen Sie die Einnahme von Zolpidem in den folgenden Situationen:

Ist Ihr Körper sehr empfindlich auf den Wirkstoff Zolpidemtartrat? Sie sollten Zolpidem nicht benutzen. Bitten Sie Ihren Arzt, andere Schlaftabletten auszuwählen.

Sind sie allergisch auf die Hilfsstoffe in den Pillen? Sie sollten Zolpidem nicht benutzen. Bitten Sie Ihren Arzt, eine andere Schlaftablette auszuwählen.

Wurde bei Ihnen Myasthenia gravis diagnostiziert? Diese Krankheit ist eine Form von schwerem Muskelschlaf. Sie sollten Zolpidem nicht benutzen. Bitten Sie Ihren Arzt, eine andere Schlaftablette auszuwählen.

Klagen Sie über Schlafapnoe? Sie sollten Zolpidem nicht benutzen. Bitten Sie Ihren Arzt, eine andere Schlaftablette auszuwählen.

Leiden Sie an Atemwegserkrankungen? Wurde bei Ihnen “Atemversagen” diagnostiziert? Können Ihre Lungen nicht genug Sauerstoff aufnehmen? Sie sollten Zolpidem nicht benutzen. Bitten Sie Ihren Arzt, andere Schlaftabletten auszuwählen.

Funktioniert Ihre Leber nicht richtig (akutes Leberversagen)? Sie sollten Zolpidem nicht benutzen. Bitten Sie Ihren Arzt, eine andere Schlaftablette auszuwählen.

Es gibt auch eine Reihe anderer Krankheiten und Zustände des Körpers, bei denen die Einnahme von Zolpidem sorgfältig überwacht werden sollte. Dazu gehören:

  • Hohes Alter
  • Depression
  • Geschwächte Immunität
  • Falsche Nierenfunktion
  • Schwere Lebererkrankung
  • Chronische Probleme mit dem Atmungssystem
  • Drogenabhängigkeit in der Vergangenheit
  • Alkoholismus in der Vergangenheit
  • Ängste im Zusammenhang mit Depressionen
  • Eine Psychose im Zusammenhang mit Depressionen

Vor der Einnahme von Zolpidem konsultieren Sie unbedingt Ihren Mediziner. Lesen Sie auch den Beipackzettel des Pharmaunternehmens sorgfältig durch.

Während der Schwangerschaft oder Stillzeit sollten Sie Zolpidem nicht einnehmen. Verwenden Sie Schlaftabletten nur nach Zustimmung Ihres Arztes.

Wie wird Zolpidem mit anderen Medikamenten kombiniert?

Einige Medikamente können miteinander reagieren. Der Effekt kann sowohl positiv als auch negativ sein.  Der Hersteller von Zolpidem bestätigt, dass bei der Verwendung des Medikaments Reaktionen mit den folgenden Medikamenten auftreten können:

  • Medikamente gegen allergische Reaktionen wie Heuschnupfen, die dämpfend wirken
  • Antipsychotika
  • Medikamente gegen Pilzinfektionen
  • Drogen aus der Gruppe der Hypnotika; das sind starke Beruhigungs- und Schlafmittel
  • opioiden Schmerzmitteln (Schmerzmittel wie Morphin)
  • Antidepressiva
  • Medikamente, die die Muskeln entspannen
  • Drogen gegen Epilepsie
  • einige Antibiotika
  • Anästhetika

Verwenden Sie die Medikamente aus der obigen Liste? Konsultieren Sie Ihren Arzt, ob Sie Medikamente mit Zolpidem kombinieren können. Lesen Sie die Anweisungen zum Medikament sorgfältig durch.